Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Icon
 

Mit der Icon – Methode wird erstmals eine Behandlungslücke geschlossen.

 

Bislang konnten wir anfängliche Karies nicht behandeln, da wir sonst zu viel gesunde Zahnsubstanz opfern mussten. Also bestand die einzige Therapie darin abzuwarten, ob sich die Karies weiterentwickelt.

Wenn dann der Defekt groß genug war, haben wir mit der Füllungstherapie begonnen.

Jetzt können wir endlich auch eine beginnende Karies stoppen, ohne dabei gesunde Zahnsubstanz zu opfern!

 

Besonders erfreulich dabei ist, dass wir nicht bohren müssen und die Behandlung schmerzfrei ist !

 

Die Kariesinfiltration besteht aus drei Schritten:

 

1. Entfernen der Oberflächenschicht mit einem speziellen Gel:

 

 

 2. Trocknen des Zahnes mit Alkohol:

 

 

3. Infiltration des Defektes mit einem speziellen Kunststoff:

 

 

 

Wir können mit dieser Methode sowohl die beginnenden kariösen Defekte der Zahnzwischenräume als auch die unschönen weißen Flecken auf den Frontzähnen behandeln, die häufig nach kieferorthopädischen Behandlungen mit festsitzenden Apparaturen auftreten.

 

 

 

 

 

 

     

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?